Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die USA und ihre militärischen Konkflikte, 1917 bis heute - Einzelansicht

Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2022
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.04.2022 - 10.05.2022

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Hauptseminar Mi 12:00 bis 14:00 wöchentlich 20.04.2022 bis 27.07.2022  1.12.0.14 Prof. Dr. Stöver  
Kommentar

Das Hauptseminar wird sich anhand ausgewählter Fallbeispiele mit den militärischen Interventionen der USA seit dem Eintritt in den Ersten Weltkrieg beschäftigen. Dabei sollen vor allem Entscheidungsmuster, Entscheidungsträger sowie die gesellschaftlichen Bedingungen im Mittelpunkt stehen, die die Außenpolitik im 20. und 21. Jahrhundert bestimmten und bestimmen.

Literatur

Willi Paul Adams: Die USA vor 1900. München 2000. - Gerald N. Grob/George A. Billias (Hrsg.): Interpretations of American History, 2 Bde. New York 1992. Jürgen Heideking/Christof Mauch: Geschichte der USA. Tübingen 2008. - Bernd Stöver: Geschichte der USA. Geschichte und Kultur. Von der ersten Kolonie bis zur Gegenwart, München 2012 (3. Auflage 2021). - Howard Zinn: A People"s History of the United States, 1492 - present. Nachdr. New York 2001.

Leistungsnachweis

Referat und Hausarbeit


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23