Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Wirtschaftskrisen im 19. und 20. Jahrhundert - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Oberseminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2022
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.04.2022 - 10.05.2022   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Oberseminar Mi 10:00 bis 12:00 wöchentlich 27.04.2022 bis 27.07.2022  ZZF.Raum apl. Prof. Dr. Steiner  
Kommentar

Es werden im Seminar einzelne Wirtschaftskrisen im 19. und 20. Jahrhundert vor allem im internationalen Kontext behandelt. Davon ausgehend werden diese typisiert und die historischen Veränderung der konjunkturellen Verlaufsmuster ebenso wie die gesellschaftlichen Auswirkungen dieser Krisen herausgearbeitet. Zudem werden die verschiedenen Erklärungen für die Krisen und ihr zyklisches Auftreten thematisiert.

Literatur

Einführende Literatur:
Plumpe, Werner: Wirtschaftskrisen. Geschichte und Gegenwart, München 2010.

Leistungsnachweis

Referat; Hausarbeit im Umfang von 25 Seiten


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Historisches Institut
Master of Arts
Geschichtswissenschaften (Prüfungsversion ab WiSe 2020/21)
Wahlpflichtmodule - Vertiefung
GES_MA_014 - Wirtschaft und Gesellschaft seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 1
Zeitgeschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2016/17)
Wahlpflichtmodule
GES_MA_014 - Wirtschaft und Gesellschaft seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 2