Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Universalmonarchie versus Balance of Power – europäische Ordnungsmodelle in der Frühen Neuzeit - Einzelansicht

Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2022/23
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Belegungsfrist 04.10.2022 - 10.11.2022

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Hauptseminar Mo 16:00 bis 18:00 wöchentlich 17.10.2022 bis 06.02.2023  1.09.2.03 Prof. Dr. Asche 19.12.2022: Akademische Weihnachtsferien
26.12.2022: 2. Weihnachtstag
Kommentar

Ordnungsmodelle in den internationalen Beziehungen sind aktuell in aller Munde. Diskussionen über das ‚Staatensystem‘ sind aber keineswegs neu. In dem Seminar sollen daher die grundlegenden Europakonzeptionen der Frühen Neuzeit – Universalmonarchie und Balance of Power – vorgestellt werden. Darüber hinaus werden Grundbegriffe der internationalen Beziehungen wie etwa ‚Neutralität‘, ‚Souveränität‘ oder ‚Garantie‘ in ihrer frühneuzeitlichen Dimension thematisiert. Anhand von Aufsatzpatenschaften wird dabei zunächst die Terminologie vorgestellt und diskutiert sowie in gemeinsamer Quellenarbeit vertieft, bevor diese an einigen Fallbeispielen des 16. bis 18. Jahrhunderts angewandt werden.

Die Bereitschaft, an der Seminardiskussion teilzunehmen und die Seminarliteratur zu rezipieren wird vorausgesetzt. Im Seminar ist ein Tutorium integriert.

Literatur

wird im Seminar genannt.

Bemerkung

Sprechstunde: Montag 14:30–15:30 Uhr (Raum 1.11.112)

Leistungsnachweis

regelmäßige, aktive Teilnahme; Sitzungsleitung; Hausarbeit; auch Anfertigung von kleineren Hausarbeiten/Übungen für das Tutorium


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24